zum Inhalt springen

Der Fachschaftsrat

Fachschaft und Fachschaftsrat

Die Fachschaft besteht aus allen StudentInnen einer Fakultät. Diese Mitgliedschaft erfolgt automatisch mit der Immatrikulation und endet mit der Exmatrikulation.

Die Interessenvertretung der StudentInnen einer Fakultät erfolgt an der HTWK Leipzig durch den jeweiligen Fachschaftsrat - oder kurz Fachschaft genannt -, welcher aus bis zu neun gewählten VertreterInnen der StudentInnen einer oder mehrerer Studienrichtungen besteht.

Unter dem Begriff Fachschaft versteht man dabei also umgangssprachlich oft nicht die StudentInnen einer Fakultät, sondern den Fachschaftsrat oder dessen Büro. Die gewählten VertreterInnen - aber auch weitere Mitglieder - werden meist als Fachschaftler bezeichnet.

In Sachsen ist der Fachschaftsrat ein gesetzliches Organ der StudentenInnenschaft und verfügt über eigene finanzielle Mittel.

 

 

Letzte Änderung: 20.8.2015